Im Jahr 1933 wurde die Mattes Bürstenfabrik gegründet

Die Firma Masta Produktions- und VertriebsgmbH, ehemals Mattes Bürstenfabrik, feierte im Jahr 2008 ihr 75jähriges Bestehen.

1933 hatte Seniorchef Anton Mattes als Ein-Mann-Betrieb den Grundstein für die heute größte Bürsten- und Besenproduktion Österreichs gelegt

Nach dem Krieg begann Hr. Mattes mit dem Bau des jetzigen Betriebsgebäudes in Vomp und der maschinellen Herstellung von Bürsten und Besen.

Im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs der 60er und 70er Jahre konnte die Mattes Bürstenfabrik auch den Handel mit dem Ausland ankurbeln.

Eine entscheidende Rolle hierbei spielte Schwiegersohn Heinz Stadler, der Ende der 70er Jahre zusammen mit seiner Gattin Margit auch die jetzige moderne Produktions- und Vertriebsanlage aufbaute.

Seit dem allzu frühen Tod von Hr. Heinz Stadler 1998 leiten Tochter Tamara Stadler-Bär,
Sohn Mag. Marcus Stadler das Unternehmen, das heute wie unten angeführt
strukturiert ist, um die jeweiligen Geschäftsbereiche optimal und übersehbar abzudecken:

Firmenstruktur Stama Handels GesmbH Masta Produktions- und Vertriebs GesmbH

Sub